Pictorial

Yayınevi/Marka
7 öğeden 1-7 arası gösteriliyor.
Sayfa  1 - 1
  • Türkei

    Sert Kapak
    Wer die türkische Küste entlangfährt, entdeckt eine Vielzahl unterschiedlicher Schönheiten. Die Ägäis-Küste bezaubert durch ihre sanft geschwungene Küstenlinie, ihre vielen vorgelagerten Inseln und romantischen Sonnenuntergängen. Die lykische Küste hingegen präsentiert sich wildromantisch, mit steilen Felsabstürzen, türkisgrün schimmernden Lagunen, bis an das Wasser heranreichenden grünen Pinienwäldern und weißen Sandstränden. Das Land, das im Laufe seiner langen Geschichte immer eine Brücke zwischen Europa und Asien war, hat aber weitaus mehr zu bieten als die Garantie auf Ferientage unter gleißender Sonne. Eine Reise durch West- oder Zentralanatolien z. B. ist wie eine Reise in eine andere Welt. Die Mondlandschaft Kappadokiens, die von Archäologen ausgegrabenen Städte der Hethiter, die Ruinenstätten des klassischen Altertums, die Berge der Götter, das alles sind faszinierende Meilensteine der Geschichte der Menschheit, die sich als das größte Freilichtmuseum der Welt nach und nach erkunden lassen. Im Lauf der Geschichte bauten Hunderte von Völkern in Anatolien Reiche auf und prägten das Land. Um vieles früher als in Europa entstanden hier hoch entwickelte Kulturen. Viele von ihnen sind untergegangen und für immer verschwunden. Andere aber haben ein kulturelles Erbe hinterlassen, in dem sich wunderbare Zeitreisen unter-nehmen lassen. Entscheidende Impulse für die abendländische Zivilisation gingen von der Türkischen Ägäis aus. Hier schufen die Ionier die Grundlagen für die Politik demokratischer Prägung. Hier schrieb der blinde Homer seine Ilias, und erreichte die Philosophie ihre ersten Höhepunkte. Die Hinterlassenschaft aus dieser Zeit sind die großartigen antiken Städte, Theater, Tempel und Gymnasien. Der kulturelle und geistige Aufstieg reichte bis weit in die Zeit der Römer, die Anatolien 47 v. Chr. mit der Schlacht von Zela nahe Ankara eroberten - «veni, vidi, vici», sagte Caesar bekanntlich bei dieser Gelegenheit. «Misafir gelir, dost gider» heißt eine türkische Redewendung, «ein Gast kommt, ein Freund geht». Dieser Satz ist mehr als eine hübsche Floskel. Er ist Ausdruck der türki-schen Grundhaltung Gästen gegenüber.
    37,93  TL70,24  TL
  • Das historische Berlin

    Sert Kapak
    Historische Abbildungen führen den Leser durch das alte Berlin mit seinen berühmten Bauwerken vom ehem. Stadtschloss bis zum Schloss Charlottenburg. Eine historische Übersicht führt in das Thema ein. Schwerpunkt bildet die Kaiserzeit von der Reichsgründung 1871 bis zum Ende des 1. Weltkriegs 1918.
    32,49  TL62,48  TL
  • Les Déserts en 1001 photos (French Edition)

    Les Déserts en 1001 photos (French Edition)

    Sert Kapak
    Fascinants, énigmatiques, troublants, hypnotisants même, les déserts sont les lieux de tous les extrêmes. Brûlants ou gelés, de sable, de pierre ou de glace, ils déploient leurs dunes et leurs reliefs monochromes à l'infini sur chacun des continents, laissant leur immensité s'imposer tel un défi aux hommes et à leur volonté d'occuper tout espace vide. On les dit sans vie ; ils sont en réalité accueillants à ceux qui acceptent leur puissance et leur démesure. Quelques arbres, quelques animaux, quelques peuples y ont élu domicile, bravant la rudesse de leurs terres arides pour se fondre dans leur magnificence. Du Sahara au désert de Gobi, de l'Atacama aux déserts rougeoyants de l'Australie, du Kalahari aux régions polaires, partez à la découverte de ces grands espaces et laissez votre imagination se perdre devant l'infinie beauté du spectacle.
    Temin Edilemiyor
  • The Most Beautiful Villages of Greece (The Most Beautiful Villages)

    The Most Beautiful Villages of Greece (The Most Beautiful Villages)

    Karton Kapak
    The loveliest villages created by the indomitable Greek spirit, all set in a landscape of overwhelming magnificence.From the terra cotta and ocher of the Ionian Islands to the brilliant blues and whites of the Aegean, the villages of Greece and its islands are incomparable. The variety of village life and buildings springs from a multitude of histories and influences, yet these towns are all, in their separate ways, quintessentially Greek. From north to south through the mainland and the Peloponnese, from west to east through the islands, there is a mixture of intimacy and grandeur. The Ionian Islands are home to belfried churches, pitched tile roofs, and porticoes, reflecting years of Venetian rule. The flat-roofed white houses of the Cyclades, startling against the blue Aegean sea, seem to express the very essence of Greece. And there are many other gems as well, with ancient temples, sandy bays, and cobbled paths. 285 full-color photographs
    Temin Edilemiyor
  • The Most Beautiful Villages of Ireland (The Most Beautiful Villages)

    The Most Beautiful Villages of Ireland (The Most Beautiful Villages)

    Karton Kapak
    A visual trip through the Emerald Isle: an unparalleled portrayal of the rural beauty and charm of Ireland.Clusters of white cottages huddled between hills of an unbelievably rich green, villages of a single street, dazzling in their array of color washes and picturesque shop-fronts—such are the villages of Ireland, which to this day are living working communities. The most beautiful of these villages are captured here in Christopher Fitz-Simon’s sensitive commentaries and Hugh Palmer’s evocative photographs. This is a journey full of rural gems, some famous, others less so. Here are the colored coastal villages of Cork, their vibrant houses sloping down to a sea that so many Irish people crossed to found other communities in America. Here too are the stunning medieval churches of Roscommon and Galway; and the villages of Antrim, standing ruggedly in defiance of the northern seas. 285 full-color photographs
    Temin Edilemiyor