Comic Strips

Yayınevi/Marka
3 öğeden 1-3 arası gösteriliyor.
Sayfa  1 - 1
  • Kinder der Strasse

    Sert Kapak
    „Kinder der Strasse“ ist eine getreue Nachbildung des ersten Zille-Sammelbandes aus dem Jahre 1908. Viele der hier enthaltenen Zeichnungen waren zum Zeitpunkt des Erscheinens schon im Berliner „Ulk“ und im Münchener „Simplicissimus“ , in den „Lustigen Blättern“ und in der „Berliner Illustrirten“ abgedruckt worden. Mit dieser Buchausgabe jedoch wurde Zille im ganzen Reich berühmt. Zille malte genau das, was er täglich in den dunklen Straßen von Berlin erlebte. Er porträtiert das einfache, grausame, sozial ungerechte und trotzdem auch oft freudige Leben der Berliner Arbeiterbevölkerung um die Jahrhundertwende. „Kinder der Strasse“ folgten noch viele weitere Bände, die alle die unter erdrückenden Lebensbedingungen leidenden Menschen zum Thema haben.
    23,61  TL56,21  TL
  • Forecast (Nozone)

    Forecast (Nozone)

    Karton Kapak
    Conspiracy theories, pending Ice Ages, potential revolutions, viral epidemics, and other doomsday prophecies: whereveryou look—from the cover of Time magazine to the weird weather outside your window—the message seems universal: the Earth our children inherit will certainly be nothing like the one we currently inhabit. UN reports and newspaper articles are illustrated with dry charts and graphs predicting technological, economic, and ecological transformations that are already dramatically altering the way we live. Forecast revisualizes these abstractions about everything from our environ-ment to our waistlines, from the stock market to the Middle East through the eyes of cartoonists and graphic designers who have made comics with a conscience: Ward Sutton imagines a nation divided into a red and a blue zone; Paula Scher maps out the Northern Hemisphere of 2100; Elizabeth Amon interviews New Yorker journalist Elizabeth Kolbert on global warming; and Tom Tomorrow looks back on the legacy of Bush-Cheney. Ultimately, Forecast is an optimistic book: using humor, it encourages all of us to take responsibility for predictions of the future and to take action to affect change. Forecast is the latest installment of Nozone. Featured in the Cooper Hewitt's Design Triennial, Nozone is a decade-old political graphic design and comics zine, editedaround a theme.
    Temin Edilemiyor
  • Mein Milljöh

    Mein Milljöh

    Sert Kapak
    "Heinrich Zille versteht es, das Wesen eines Menschen, eines Raumes, eines Zimmers, einer Landschaft, einer Beleuchtungsart mit den einfachsten Mitteln in schlagenster und überzeugenster Weise zum Ausdruck zu bringen." Dies schreibt der als Schilderer des Berliner Biedermeier in die Literaturgeschichte eingegangene Georg Herman in seinem Vorwort zu Zilles Werksammlung "Mein Milljöh", die erstmals 1914 veröffentlicht wurde. Heinrich Zille war neun Jahre alt, als er 1867 mitten in der Aufbruchstimmung der Gründerzeit mit der starken Zuwanderung aus dem Osten und all ihren sozialen Auswüchsen zum ersten Mal nach Berlin kam. Als Sohn eines armen Handwerkers lernte er sehr schnell das dunkle Berlin kennen, dass er in seinen Zeichnungen immer wieder eindrucksvoll und anklagend porträtiert. Schon bald war Zille einem großen Publikum vertraut. Er publiziert im "Simplicissimus" und in den "Lustigen Blättern". 1924 wurde er Mitglied der Preußischen Akademie der Künste. Er verstarb am 9. August 1929 in Berlin.
    Temin Edilemiyor