Military Science History Books

Yayınevi/Marka
7 öğeden 1-7 arası gösteriliyor.
Sayfa  1 - 1
  • In Stahlgewittern

    Karton Kapak
    Die Erlebnisse Ernst Jüngers vom Januar 1915 bis zum August 1918 an der Westfront spiegeln sich in den »Stahlgewittern« wieder: vom Grabenkrieg in der Champagne und der Schlacht bei Cambrai bis hin zu den Stoßtruppunternehmen in Flandern und zuletzt der Verleihung des Ordens Pour le mérite nach seiner Verwundung. »›In Stahlgewittern‹ machte ihn zum Helden einer Generation junger Offiziere, die alles gegeben hatten und am Ende bestenfalls das Eiserne Kreuz davontrugen. Gide pries es als ›das schönste Kriegsbuch, das ich je las.‹ Tatsächlich ähnelt es keinem anderen Buch der damaligen Zeit – keine Spur von den pastoralen Meditationen eines Siegfried Sassoon oder Edmund Blunden, kein Anflug von Feigheit wie bei Hemingway, kein Masochismus wie bei T. E. Lawrence und kein Mitleid wie bei Remarque.« Bruce Chatwin
    56,12  TL121,99  TL
  • Die Türken vor Wien: Schicksalsjahr 1683

    Sert Kapak
    1683 war eines der Schicksalsjahre der europäischen Geschichte. In diesem Jahr spielte sich vor den Toren Wiens eine der dramatischsten Schlachten im Kampf um die Vorherrschaft der Osmanen über das südöstliche Europa ab. Die Hauptbeteiligten sind der ebenso fähige wie skrupellose Großwesir Kara Mustafa auf der einen Seite und Kaiser Leopold sowie die Feldherren Graf Starhemberg und König Johann III. Sobieski von Polen auf der anderen Seite. Erst durch die Niederlage des weit über 100.000 Mann zählenden türkischen Heeres vor Wien konnte in den folgenden Jahren ganz Ungarn mit dem heute rumänischen Siebenbürgen und Kroatien von der türkischen Herrschaft befreit werden. Dadurch wurde eine Entwicklung in Gang gesetzt, die es später auch den Balkanstaaten von Serbien bis Griechenland und Rumänien ermöglichte, die Herrschaft des Sultans abzuschütteln und die Freiheit zu erlangen. John Stoyes Buch ist das Standardwerk zum Thema. Es wurde in viele europäische Sprachen übersetzt, zuletzt 2009 ins Italienische, und wird vom Autor laufend am neuesten Stand der Forschung gehalten. Die kürzlich in Großbritannien erschienene aktualisierte Neuauflage bildet auch die Grundlage der deutschen Neuausgabe. Kein anderes Werk behandelt die Türkenschlacht vor Wien ähnlich umfassend und zugleich eingebettet in den historisch-politischen Gesamtzusammenhang der europäischen Geschichte.
    64,98  TL124,97  TL
  • Entscheidung im Mittelmeer: Europas Seekrieg gegen das Osmanische Reich 1521-1580

    Sert Kapak
    10. September 1521: Sultan Suleiman der Prächtige, Herrscher über das mächtige Osmanische Reich, entsendet eine Invasionsflotte zur Insel Rhodos. Dies sollte die Eröffnungsschlacht einer 60 Jahre andauernden kriegerischen Auseinandersetzung zwischen den rivalisierenden Reichen der christlichen Mittelmeermächte und den Osmanen um die Vorherrschaft im Mittelmeerraum sein.1565 belagerten die Osmanen die Insel Malta, doch erst in der legendären Schlacht von Lepanto 1571, mit insgesamt etwa 200.000 Soldaten eine der größten Seeschlachten aller Zeiten, wurden die Grenzen im Mittelmeerraum so festgelegt, wie wir sie heute kennen.
    67,99  TL165,84  TL
  • Anno 1683 - Die Türken vor Wien

    Sert Kapak
    Anno domini 1683: Großwesir Kara Mustafa, von Ehrgeiz zerfressen, wagt das große Kriegs- Abenteuer: den Angriff auf Wien, die Residenzstadt des Giaurenkönigs, den „Goldenen Apfel“ osmanischer Eroberungsträume. Ein Unternehmen, das Tod und Zerstörung über den Osten des Habsburgerreichs bringt, das Hunderttausende Menschen ins Unglück stürzt und dessen Scheitern das Kräfteverhältnis zwischen Kaiser und Sultan für immer verändert. Im Jubel des Triumphes, den Heroismus der „Bastion Wien“ und des alliierten Entsatzheeres feiernd, wurde in späterer Zeit vieles vergessen oder verdrängt, so manches unkritisch verklärt: Dieses packende Buch erzählt jedoch die Fakten und verzichtet auf langweilige Interpretationen. 365 Tage lang immer am Puls des Geschehens, feiert es keine „Helden“, sondern nennt die Dinge beim Namen: eindringlich schildert es das Schicksal von Tätern und Opfern, gibt eine Ahnung von Unheil und Chaos, die Fanatismus und Hass, Ruhmsucht und Grausamkeit anrichteten …
    74,05  TL172,22  TL
  • Albert Speer: Conversations with Hitler's Architect

    Albert Speer: Conversations with Hitler's Architect

    Sert Kapak
    Albert Speer remains the most mysterious character of the leadership of the Nazi regime. He was the chief architect of the Third Reich and Adolf Hitler’s confidant. Speer built the “Reichskanzlei” (official offices), discovered the “Lightdome” and was finally, in 1942, named as the minister for arms. But he characterised himself as apolitical, called Hitler’s hatred of Jews an anomaly, and the conspirators of the 20th July placed Speer’s name on their cabinet list. Here at last are the memoirs of the mysterious Albert Speer, the “good Nazi” Joachim Fest’s records of conversations with Speer provide a fascinating insight into the psyche of Hitler’s architect This book is a vital contribution towards the understanding of the psychology of the national socialist leadership Fest has created a volume that provides a unique portrait of a member of the Nazi party until now clouded in mystery
    Temin Edilemiyor