Siegfried Kracauer Kitapları


Doğum: 8 Şubat 1889, Frankfurt am Main, Almanya.  Ölüm: 26 Kasım 1966, New York,ABD.  Ödüller: Guggenheim ABD & Kanada Beşerî Bilimler Bursu.
6 öğeden 1-6 arası gösteriliyor.
Sayfa  1 - 1
  • Totalitäre Propaganda

    Karton Kapak
    Kaum jemand hat sich intensiver mit den Mechanismen und Medien nationalsozialistischer und faschistischer Propaganda auseinandergesetzt als Siegfried Kracauer. Den Propagandafilm beschreibt er etwa als Versuch, die Tatsache zu kaschieren, dass seine Wirklichkeit einzig die von Potemkinschen Dörfern ist: eine Hülle ohne jede Tiefe. Auch in seiner großen, zu Lebzeiten unpublizierten Studie »Totalitäre Propaganda« ist die Wirklichkeit reiner Schein, der aber, um nicht als solcher enthüllt zu werden, auf Dauer gestellt werden muss. »Totalitäre Propaganda« ist ein Meisterwerk seines Genres und erscheint hier erstmals mit zusätzlichen, bisher unveröffentlichten Dokumenten, u. a. der von Theodor W. Adorno erstellten gekürzten Fassung.
    57,13  TL150,34  TL
  • Der Detektiv-Roman: Ein philosophischer Traktat

    Karton Kapak
    In diesem 1925 abgeschlossenen Text zeigt sich bereits deutlich, was Kracauers ganzes Denken auszeichnet: der Blick des "wunderlichen Realisten" saugt sich gleichsam an den Sachen fest; apokryphe Phänomene, z. B. die banalen Topoi eines literarischen Genres, werden ihm zu geschichtsphilosophischen Allegorien, die Licht werfen auf die gesellschaftliche Wirklichkeit, als deren Ablagerung sie erscheinen.
    31,01  TL93,96  TL
  • Die Angestellten

    Karton Kapak
    Kracauers Angestellten-Buch ist ein Klassiker der analytisch-dokumen tarischen Literatur, der seit seinem Erscheinen (1930) kaum etwas an Aktualität eingebüßt hat. "Der Wirklichkeit wird so sehr zugesetzt, dass sie Farbe bekennen muß." Walter Benjamin
    29,14  TL59,48  TL
  • Ginster

    Sert Kapak
    Ein »Drückeberger« als Held: Ginster ist 25, als der Erste Weltkrieg ausbricht, ein begabter Frankfurter Architekt. Der patriotischen Begeisterung seiner Zeitgenossen steht er skeptisch gegenüber, und so verwendet er einige Mühe darauf, sich immer wieder vom Kriegsdienst zurückstellen zu lassen – das Vaterland braucht seine Architekten schließlich nicht an der Front, sondern zu Hause, wo etwa Granatfabriken und Ehrenfriedhöfe für die gefallenen Soldaten zu planen sind. Doch dann ereilt auch Ginster der Gestellungsbefehl. Weit weg von den Schlachtfeldern lernt er, mit militärischer Präzision ein Bett zu bauen, zu schießen und »gegen die Feinde Kartoffeln zu schälen«. Und es festigt sich in ihm die Überzeugung, dass all diese Übungen nicht dem Krieg dienen, sondern der ganze Krieg ein Vorwand für die Übungen ist. Im Frankfurt des Ersten Weltkriegs spielt dieser Roman, der den literarischen Ruhm seines Autors begründete. Es ist das faszinierende Porträt eines Mannes, dessen Haltung zur Welt und ihren Widersprüchen oft mit Chaplin und Keaton verglichen worden ist.
    30,07  TL62,64  TL
  • Jacques Offenbach and the Paris of His Time

    Sert Kapak
    Siegfried Kracauer's biography of the composer Jacques Offenbach is a remarkable work of social and cultural history. First published in German in 1937 and in English translation in 1938, the book uses the life and work of Offenbach as a focal point for a broad and penetrating portrayal of Second Empire Paris. Offenbach's immensely popular operettas have long been seen as part of the larger historical amnesia and escapism that pervaded Paris in the aftermath of 1848. But Kracauer insists that Offenbach's productions must be understood as more than glittering distractions. The fantasy realms of such operettas as La Belle Hélène were as one with the unreality of Napoleon III's imperial masquerade, but they also made a mockery of the pomp and pretense surrounding the apparatuses of power. At the same time, Offenbach's dreamworlds were embedded with a layer of utopian content that can be seen as an indictment of the fraudulence and corruption of the times. This edition includes Kracauer's preface to the original German edition, translated into English for the first time, and a critical foreword by Gertrud Koch.
    20,95  TL83,80  TL